Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Lust aufs Wandern?
größere Mengen kostenpflichtig
spannende Jobs im Bezirk Freistadt
Presseaussendung Rotes Kreuz Oberösterreich

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite





Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis






Liebe Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Rainbach i. M.!


Sicheres Verhalten im Wald und auf Waldwegen

Für viele ist der Wald ein Erholungsgebiet und es ist jedem gestattet, diesen Lebensraum in der Natur zu nützen. Natürlich gibt es gewisse Spielregeln, die eingehalten werden sollen.
Für die Eigentümer ist der Wald auf Grund des Borkenkäferbefalls nun auch in den Sommermonaten zum Arbeitsplatz geworden. An manchen Tagen hört man bereits sehr früh die Motorsägen. Die Waldarbeiter stellen bei Schlägerugs- und Bringungsarbeiten gelbe Hinweistafeln auf, die unbedingt zu beachten sind, denn es besteht in dieser Zeit eine hohe Unfall- und Lebensgefahr.
Zur eigenen Sicherheit ersuchen wir um erhöhte Aufmerksamkeit. Unfallfreie und konfliktfreie Begegnungen am Arbeitsplatz wünschen sich in unserer Gemeinde die Waldbesitzer.



Asphaltierung Vierzehn Richtung Helbetschlag

Die Sanierung wurde sowohl im Gemeindegebiet Grünbach als auch Rainbach i.M. durchgeführt. Wie Sie auf dem Bild sehen können, war diese Maßnahme dringendst erforderlich.
Die Marktgemeinde Rainbach i.M. wird in der nächsten Sitzung des Gemeinderates an den Wegeerhaltungsverband Unteres Mühlviertel einen Antrag auf Übernahme in die zukünftige Erhaltung durch den WEV stellen.
Bisher war unsere Gemeinde für dieses Straßenstück zuständig, dieses wird jedoch großteils von Fahrzeugen aus anderen Gemeinden für die Zufahrt nach Freistadt und zur S10 verwendet.

Weiterlesen



Ortsplatzgestaltung nimmt Form an - 1. Grundkonzept von DI Mandl und DI Hartl

In der letzten Arbeitsgruppensitzung am 2. Juli 2019 wurde bereits über Nutzungsmöglichkeiten des neuen Amtshauses diskutiert.
Raiffeisenbank und Musikverein  Rainbach i.M. haben großes Interesse gezeigt, ihre neue Bankfiliale bzw. das neue Musikheim im Gebäude unterzubringen.
Ein weiterer Diskussionspunkt war die Situierung der Praxis des Gemeindearztes. Hier wurde ein Neubau auf dem Areal des Traxlergrundes, auf Höhe des Stadels vom Pfarrhof, vorgeschlagen.
Das Gremium des Arbeitskreises hat sich auch über die Parkplatzsituation im Ortszentrum und das zukünftige Verkehrskonzept für diesen Bereich Gedanken gemacht. Dazu wurde vom Verkehrsplanungsbüro "komobile"  bereits einen Vorschlag präsentiert.

Wie sehen die nächsten Schritte aus?
Noch im heurigen Herbst wird das Architektenteam DI Mandl und DI Hartl zu einem Vorstellungstag einladen, wo die Bürger und Bürgerinnen der Marktgemeinde Rainbach i.M. ihre Ideen und Wünsche vorbringen und vor Ort mit den Architekten sprechen können.
Näheres dazu können Sie noch rechtzeitig in einer der nächsten Gemeindezeitungen nachlesen.
 


Waldbrandschutzverordnung
klicke hier


Der Breitbandausbau in Summerau geht zügig voran
Es freut mich, dass der Großteil der Haushalte in Summerau erkannt hat, dass  ein Breitbandanschluss zu einer wichtigen Infrastrukturversorgung eines Haushaltes in  der Zukunft zählt. Derzeit wird der Gehsteig im Unterort wieder hergestellt.
Ich möchte mich besonders bei den Summerauer/Innen für die unkomplizierte Abwicklung der Grundverhandlungen und Bauarbeiten bedanken.


Wie ist der Stand der Dinge bei der S10?
Derzeit läuft die Umweltverträglichkeitsprüfung beim Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, welche das heurige Jahr noch in Anspruch nehmen wird. Nach Abschluss dieses Verfahrens hat uns die ASFINAG einen Ausstellungstag mit Planauflage zugesagt, an dem Bedenken, Beschwerden usw. vorgebracht werden können.
Wir haben uns  beim Bundesministerium über den Stand der Dinge hinsichtlich UVP erkundigt und Akteneinsicht genommen:
Der Projektzeitraum mit Baubeginn 2021 ist realistisch. Bei der Vorsprache haben wir wiederum den lückenlosen Anschluss bis zur Staatsgrenze eingefordert.


Ausfinanzierung Schulbau
In der letzten GR-Sitzung wurde der Finanzierungsplan zur Ausfinanzierung des Schulbaus beschlossen. Es ist uns gelungen, beim Land OÖ eine überaus positive Ausfinanzierung zu erreichen. Dafür möchten wir uns bei den zuständigen Stellen des Landes OÖ ganz herzlich bedanken.
Der Schulstandort Rainbach i.M. ist für die Zukunft bestens gerüstet. Die beiden Schulen genießen einen sehr guten Ruf. Ein herzliches Dankeschön dafür an die Lehrkräfte.
 



Nächste Seite: Schaukasten